skipnavigation

Aeroméxico – im Dreamliner täglich nach Mexiko-Stadt

Aeroméxico, Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, ist die größte mexikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Mexico City und betreibt täglich über 600 Flüge, zu mehr als 80 Destinationen auf drei Kontinenten, davon 45 in Mexiko.

 

Durch Codeshare Abkommen mit KLM profitieren Passagiere von zahlreichen täglichen innereuropäischen Zubringerflügen zum niederländischen Drehkreuz Amsterdam-Schiphol. Die von Codeshare Partner KLM durchgeführten Flüge starten ab den acht deutschen Abflughäfen Bremen, Hannover, Hamburg, München, Nürnberg, Berlin, Stuttgart und Frankfurt sowie ab Wien, Zürich und Genf. Die Verbindungen bieten optimale Anschlussmöglichkeiten zum täglichen AM-Langstreckenflug von Amsterdam nach Mexiko-Stadt. Ab dem Drehkreuz Mexiko-Stadt gibt es unzählige Verbindungen ins Landesinnere.

 

Eine Maschine des Typs Boeing 787 Dreamliner garantiert maximalen Komfort auf der Langstrecke zwischen den Niederlanden und Mexiko. Das Fluggerät zeichnet sich u.a. durch ein individuelles Unterhaltungsprogramm am Platz mit 16” Touchscreen, mehr Beinfreiheit und größere Fenster mit individueller Beleuchtungsregelung aus. Der Komfort wird zusätzlich durch einen qualitativ hochwertigen Bordservice mit Premium-Lebensmitteln und namhaften Getränke-Marken verbessert. In der Premier Klasse bietet der Dreamliner zusätzlich Flachbett-Sitze mit 180°-Neigung.

 

Mit dem Treueprogramm „Club Premier Corporate“ können Firmen und Mitarbeiter Punkte sammeln und exklusive Upgrades erhalten.