skipnavigation

Food-Trends bei Veranstaltungen: Kosten und Ansprüche steigen

Die Preise für Verpflegung bei Veranstaltungen steigen, daran gibt es nichts zu rütteln. Das liegt zum einen an ökonomischen Faktoren und Umwelteinflüssen und zum anderen an gestiegenen Erwartungen an die Tagungsverpflegung.

 

Auf der ökonomischen Seite stehen steigende Produktionskosten durch veränderte Import- und Exportbedingungen und nicht zuletzt den Klimawandel. Dieser beeinflusst zum Beispiel die Herstellung von u. a. Reis, Kaffee oder Zucker. Gleichzeitig sinkt die Nachfrage nach Fleisch und damit auch dessen Preis.

 

Betrachten wir die Nachfrage, so steigt die Anzahl von Teilnehmern, die aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder bestimmten Ernährungsgewohnheiten besondere Anforderungen haben: Vegetarisch, vegan, glutenfrei und low-carb werden immer häufiger gefordert. Dazu kommt, dass Superfoods im Trend sind und die Küche aromatisch und möglichst regional sein soll.

 

Es ist für Veranstalter also nicht leicht, die Erwartungen zu bedienen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Themenarchiv CWT Kompass.

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns:
CWT Meetings & Events
Tel +49 (0) 69 15321 1031
events.sales@cwt-me.com
www.cwt-meetings.events.com