skipnavigation

Geschäftsreisetipp: Windhoek, mittendrin und ganz oben

Namibia – das klingt nach staubiger Wüste, spannenden Tierbeobachtungen und Safaris im Etosha-Nationalpark. Doch auch die Hauptstadt Windhoek, auf über 1.600 Metern im Hochland gelegen, bietet viel Interessantes. Zum Beispiel spannende Kontraste zwischen der Architektur der Kolonialzeit und modernen Bauten im westlichen und afrikanischen Stil.

 

Dank ihrer zentralen Lage im Land ist sie Verkehrsknotenpunkt und Ausgangsort für Touren in alle Himmelsrichtungen. Aber auch Museen und Galerien laden zum Stöbern und Staunen ein. Beschaulich und fast mitteleuropäisch mutet die Hauptstadt Namibias an. Erfahren Sie mehr in unserem Themenarchiv CWT Kompass.

 

Foto: Fotolia/ambeon