skipnavigation

Inside the Airport: München

Grenzkontrolle ohne Zöllner, komfortable Arbeitsbereiche und ein Zahnarzt am Airport: Das Angebot an Flughäfen für Geschäftsleute ist breit gefächert. Gerade München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf und Wien haben einiges zu bieten, was den Businesstrip noch angenehmer macht.

Wir stellen Ihnen die fünf Airports in den kommenden Ausgaben vor und beginnen in dieser mit München.

Schnelle Passkontrolle und besonderes Ambiente
In München funktioniert die Grenzkontrolle ganz ohne Beamte: Mit EasyPASS können Reisende, die einen ePass haben, Ausweisformalitäten schnell und unkompliziert selbst erledigen. Die gesparte Zeit können Sie dann in der Nightflight Bar verbringen – bei Getränken, kleinen Mahlzeiten und vielleicht einem inspirierenden Gespräch.

Angebote für Gourmets, Technik- und Bierliebhaber
Hunger und Durst muss am Münchner Flughafen niemand leiden: Es gibt diverse Restaurants unterschiedlichster Ausrichtungen – von Sushi bis Leberkäs ist alles geboten. Wer Flüssignahrung bevorzugt, kann die wohl einzigartige Airport-Brauerei besichtigen und die schmackhaften Biere verkosten. Und wer selbst Technikfan ist oder solche zuhause zurückgelassen hat, wird sicher im Shop des Deutschen Museums fündig werden.

Den kompletten Artikel finden Sie in unserem Themenarchiv
CWT Kompass.

Bild: Connect 01.2018