skipnavigation

KLM stattet A330 mit neuer World Business Class aus

KLM Royal Dutch Airlines hat den ersten Airbus A330-300 mit der neuen World Business Class ausgestattet. Diese wird bis Juli 2018 in alle Maschinen dieses Typs eingebaut. Die acht Airbus A330-200 werden bis Oktober 2018 mit der neuen Reiseklasse bestückt sein. Dann ist sie in allen Langstreckenflugzeugen von KLM verfügbar.

Das Herzstück der neuen World Business Class, welche die Handschrift der niederländischen Designerin Hella Jongerius trägt, ist der Sitz, der sich bequem in ein flaches Bett verwandeln lässt. Außerdem bietet er größtmögliche Privatsphäre und viel Stauraum an der Seite sowie unterhalb des großen 18-Zoll-Bildschirms. Dank der Dual Screen Option des Unterhaltungsprogramms in zwölf Sprachen können die Passagiere gleichzeitig einen Film anschauen, chatten und spielen. Führende niederländische Chefs kreieren die Speisekarte, serviert wird auf Geschirr des Designers Marcel Wanders.

Die neue World Business Class wurde bereits in die Flugzeuge der Typen Boeing B747, B777-200 und B777-300 eingebaut.