skipnavigation

Flying Blue runderneut – Air France und KLM überarbeiten ihr Vielfliegerprogramm

Air France und KLM haben Ihr Vielfliegerprogramm Flying Blue runderneuert. Als Flying Blue-Mitglied haben Sie nun noch mehr Möglichkeiten Meilen zu sammeln.

Ab sofort sammeln Sie Meilen für jeden Euro, den Sie für Flüge ausgeben, die unter einer Air France-, KLM-, Joon- und HOP!-Flugnummer angeboten werden (ohne behördlich erhobene Steuern und Gebühren). Freuen Sie sich außerdem auf Meilen für jeden Euro, den Sie für Zusatzoptionen wie Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit, zusätzliche Gepäckstück oder „A-la-carte“ Menüs ausgeben. Die Anzahl der gesammelten Meilen hängt von Ihrem Mitgliedsstatus ab.

Ihre gesammelten Meilen sind Ihre Währung in unserem Programm. Buchen Sie Ihr Flugticket mit Ihren Meilen. Sichern Sie sich ein Upgrade, einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder ein „A-la-carte“ Menü mit Ihren Meilen. Begleichen Sie Ihren Hotelaufenthalt oder Ihren Mietwagen mit Ihren Meilen. Sie haben nicht genügend Meilen für Ihr Prämienticket? Ab Juni können Sie Ihr Prämienticket auch mit der Option Miles & Cash bezahlen.

Der neue Einstiegsstatus ist „Explorer“, gefolgt von den Statusstufen „Silver“, „Gold“ und „Platinum“.

Sammeln Sie XP (Experience Points), um einen höheren Flying Blue-Status zu erreichen. Mit 100 XP sichern Sie sich den Silver-Status, von Silver auf Gold benötigen Sie 180 XP und mit 300 XP kommen Sie von Gold auf Platinum. Mit jeder Höherstufung können Sie sich auf weitere Vorteile freuen.