skipnavigation

South African Airways kooperiert mit Eurowings

South African Airways fliegt Sie täglich nonstop und über Nacht von Frankfurt, München und London zum Drehkreuz Johannesburg und von dort aus gemeinsam mit den Partnern Airlink und Mango weiter zu allen wichtigen Geschäftsreisezielen im Südlichen Afrika.

Durch das Interlining-Abkommen mit Eurowings stehen Ihnen als Zubringer zu den deutschen Abflughäfen Frankfurt und München neben Rail&Fly, FlixBus und der Star Alliance Partner nun auch Verbindungen mit Eurowings zur Verfügung, bspw. ab/ bis Dortmund.

Als Alternative zu den täglichen Flügen ab Frankfurt und München gibt es jetzt von vielen deutschen Flughäfen eine zusätzliche Zubringermöglichkeit mit Eurowings nach London Heathrow und weiter mit South African Airways nach Südafrika, wobei ein nahtloser Übergang im Terminal 2 gewährleistet ist.

SAWUBONA – Willkommen an Bord!