skipnavigation

Inside the Airport: Hamburg

Kunstausstellungen, Flughafen-App und Baguettes nach persönlichen Vorlieben: Für Geschäftsleute gibt es viele unentdeckte Annehmlichkeiten an Flughäfen. Besonders in München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf und Wien werden Extras für den Businesstrip geboten. Die Flughäfen München, Frankfurt und Düsseldorf haben wir bereits in unseren letzten Ausgaben vorgestellt. Heute präsentiert sich der Hamburger Flughafen mit hanseatischer Atmosphäre beim Arbeiten und einer einzigartigen Arte Gallery.

Top informiert und lupenrein

Mit der App „Passngr“ des Hamburger Flughafens ist jeder Geschäftsreisende stets gut informiert. Die Flughafen-App ist ein mobiler Wegweiser und umfangreicher Übersichtsplan; schnelles Zurechtfinden ist hier vorprogrammiert! Schnell ist auch das Stichwort von „Zwo24“ einer Reinigung direkt am Flughafen. Innerhalb von zwei Stunden kann hier der Anzug flott wieder vom Fettfleck gereinigt werden, um auch für die nächste Geschäftsreise startklar zu sein.

Kunst nicht nur für die Augen

Als einziger deutscher Flughafen bietet der Hamburger Flughafen mit seiner Arte Gallery eine Kunstausstellung direkt am Flughafen. Bei längerer Transferzeit kann hier entspannt eine Mischung aus nationaler und internationaler Kunst bestaunt werden. Aber auch für den Gaumen hat der Hamburger Flughafen einige Schätze zu bieten: Frisch zubereitete Säfte, Salate und personalisierte Baguettes bieten eine willkommene Abwechslung zu dem Fertigessen aus dem Flugzeug.

Den kompletten Artikel finden Sie in unserem Themenarchiv CWT Kompass.

Quelle: CWT Connect Magazine 01/2018, Kirsten Lehmkuhl. Foto: Flughafen Hamburg