CWT Traveler

November 2018

CWT

Global Travel Forecast 2019 – Teil 3: So wappnen Sie sich für die Entwicklungen in der Reisebranche – unsere Empfehlungen

In den beiden vorigen Ausgaben haben wir die wichtigsten Preistrends der Reisebranche erläutert – jetzt geht es darum, wie Travel Manager mit diesen Entwicklungen umgehen und ihr Firmenreiseprogramm weiter optimieren können.

Flugeinkauf:

  • Konsolidieren Sie Ihre Daten, um Klarheit über Zusatzgebühren zu erhalten. Denn niedrige Tarife, die durch zusätzliche Gebühren ergänzt werden, bleiben weiterhin im Trend.

  • Kontrollieren Sie die Distribution der Tarife, denn die Vertriebskanäle werden fragmentierter und komplexer.

  • Überwachen Sie Ihr Firmenreiseprogramm noch genauer und engmaschiger, um Preisschwankungen zeitnah zu erfassen.

Hotel:

  • Nutzen Sie gebündelten Content Ihres Geschäftsreiseanbieters, denn das spart Zeit und Mühe auf der Suche nach der passenden Rate.

  • Nutzen Sie einen gesunden Mix aus Zimmerraten mit und ohne Last Room Availability, dynamischen Raten und speziellen Rabatten von Ketten. Konzentrieren Sie sich bei der Optimierung Ihres Hotelprogramms auf die wichtigsten Häuser.

  • Belohnen Sie richtlinienkonformes Verhalten, etwa indem Sie Reisenden Treue- und Bonuspunkte bei der Hotelbuchung ermöglichen.

Andere Transportmittel:

  • Verlangen Sie von Ihrem Mietwagenpartner vollständige Buchungsdaten, um zu verstehen, wofür Sie am meisten ausgeben. Nur so können Sie entsprechend verhandeln.

  • Beziehen Sie die Gesamtkosten inklusive Zusatzleistungen ein, nicht nur die reinen Mietwagenraten.

  • Kontrollieren Sie möglicherweise falsch kalkulierte Gebühren, etwa für Schäden, die Ihre Reisenden gar nicht verursacht haben oder zu Unrecht berechnete Tankfüllungen.

Den vollständigen Forecast auf Englisch finden Sie hier.

CWT Traveler

Unser Online-Newsletter CWT Traveler bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv