CWT Traveler

Februar 2019

CWT

Event-Liebe geht durch den Magen: Verpflegung bei Veranstaltungen

Regional, exklusiv und anregend: So sollen Essen und Trinken auf Veranstaltungen sein. Der 2019 Meetings & Events Future Trends Report hat festgestellt, dass bei Locations der starke Wunsch nach Exklusivität dominiert. Und das wirkt sich natürlich auf die Verpflegungskosten aus. Viele Hotels haben eigene Restaurants geschaffen, die den Gästen eine einzigartige gastronomische Erfahrung versprechen, die die jeweilige lokale Küche präsentiert und inszeniert.

Hinzu kommen ökonomische Faktoren wie steigende Produktionskosten durch veränderte Import- und Exportbedingungen und Umwelteinflüsse durch den Klimawandel. Dieser beeinflusst zum Beispiel die Herstellung von u. a. Reis, Kaffee oder Zucker. Gleichzeitig sinkt die Nachfrage nach Fleisch und damit auch dessen Preis.

Ein weiterer Faktor ist die steigende Anzahl von Teilnehmern, die aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder bestimmten Ernährungsgewohnheiten besondere Anforderungen haben: Vegetarisch, vegan, glutenfrei und low-carb werden immer häufiger gefordert.

Es ist für Veranstalter also nicht leicht, die Erwartungen zu bedienen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten. Eine pragmatische Lösung ist ein Tapas-Buffet, von dem sich die Gäste einzelne Speisen und Beilagen – auf kleinen Tellern angerichtet – selbst zusammenstellen können. Auch die Konzentration auf wenige Tagesgerichte trägt zur Kostenreduktion bei. So verkürzen Veranstalter nicht nur den Einkauf, sondern haben es auch leichter, ein frisches und abwechslungsreiches Angebot bereitzustellen.

Sprechen sie uns an, wir unterstützen Sie gern bei der Planung Ihrer Events:

CWT Meetings & Events
Tel.: +49 (0) 69 15321 1031

events.sales@cwt-me.com
www.cwt-meetings-events.de

 

CWT Traveler

Unser Online-Newsletter CWT Traveler bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv