connect

Mai 2019

CWT

Neues Visa-Antragsverfahren für China

Ab dem 10. Mai gilt ein neues elektronisches Verfahren zur Visa-Beantragung für Reisende, die in die China einreisen möchten. Das bisher verwendete Antragsformular „Form V.2013“ wird nach dem 9. Mai 2019 nicht mehr akzeptiert.

Reisende müssen das Visum über das Visa Application Service Center unter www.visaforchina.org anfordern und dort alle nötigen Daten und Dokumente hochladen.

Zu beachten ist, dass Antragsteller, deren Reisepässe nach dem 1. Januar 2014 ausgestellt wurden, teilweise für den Visumantrag auch den vorherigen, abgelaufenen Reisepass zusammen mit dem jetzigen Reisepass vorlegen müssen. Sollte der alte Pass eingezogen worden sein, ist eine unterschriebene Erklärung über den Zeitpunkt und den Ort des Verbleibs vorzulegen.

Nach erfolgreicher Übermittlung des Online-Visaantrages an die chinesischen Behörden erhält der Antragssteller ein automatisch generiertes PDF-Dokument das vollständig ausgedruckt und im Original unterzeichnet beim zuständigen chinesischen Visa-Antragszentrum eingereicht werden muss. Hierzu muss ein Termin vereinbart werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Photo by Annie Spratt on Unsplash

 

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv