connect

Juni 2019

CWT

Was Geschäftsreisende wirklich wollen …

…wir haben es untersucht: CWT hat im Februar 2019 2.700 Reisende befragt, die in den davorliegenden 12 Monaten mindestens 4 Geschäftsreisen unternommen hatten. Die Teilnehmer kamen aus 18 Ländern auf 3 Kontinenten, unter anderem auch aus Deutschland.

Auskunftsfreudig: Neben vielen weiteren interessanten Erkenntnissen ergab die Studie, dass fast alle Befragten bereit sind, ihre Präferenzen preiszugeben, wenn sich dadurch ihr Reiseerlebnis verbessert: 9 von 10 (89 Prozent) würden zu diesem Zweck ihre Vorlieben an Apps oder Reiseanbieter weitergeben. Reisende aus Europa sind hier allerdings am kritischsten: 14 Prozent würden ihre Daten nicht weitergeben.

Ausschau haltend: Zu den Präferenzen gehört auch die Vorliebe für einen Fensterplatz. Tatsächlich möchten zwei Drittel aller Befragten im Flugzeug lieber am Fenster als am Gang sitzen. Bei den Reisenden aus Asien-Pazifik sind es sogar 71 Prozent, während nur 59 Prozent der Reisenden aus Nord- und Südamerika den Fensterplatz vorziehen. Mit 65 Prozent Fensterplatzliebhabern liegen die Europäer genau im Durchschnitt.

Anhänglich: Auch wenn es für die meisten ein Albtraum wäre, ihren Flug zu verpassen, so würde dennoch eine knappe Mehrheit lieber auf den Flug verzichten als von ihrem Gepäck getrennt zu werden.

Niklas Andreen, Executive VP and Chief Traveler Experience Officer bei CWT, meint dazu: “Die Ergebnisse sind spannend und manchmal völlig gegen unsere Erwartungen. Und es gibt teilweise große Unterschiede zwischen den Regionen.”

Weitere Informationen (auf Englisch) finden Sie hier.

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv