connect

Juni 2019

CWT

Traveler Types: Was Reiseverantwortliche über ihre Zielgruppen wissen sollten

Häufig werden Zielgruppen allein nach demografischen Kriterien sortiert: Alter, Geschlecht, Ausbildungsstand etc. Doch der Schlüssel zur individuelleren Ansprache von Geschäftsreisenden ist eine Segmentierung nach weiteren Merkmalen wie z. B. Buchungsverhalten, Präferenzen oder Reisehäufigkeit. Die CWT Solutions Group, die Beratungsdivision von CWT, analysiert hierfür umfassende Daten, um so Empfehlungen geben und eine zielgerichtete Kommunikation ermöglichen zu können.

Die Typen von Geschäftsreisenden können sich je nach Branche und Unternehmen stark unterscheiden. Mit einem kleinen Augenzwinkern stellen wir Ihnen neue Gruppen von Reisenden vor, auf die sich Travel Manager einstellen sollten.

So gibt es etwa die „Masters of the Universe“ mit wenig Zeit – Menschen in leitenden Positionen, die in der Regel etwas älter und Vielreisende mit straffem Terminplan sind. Sie wollen eher weniger Auswahl als zu viel.

Oder die „ultimativen Netzwerker“, die meist dem mittleren Management angehören. Sie sind engagiert, gern auf Reisen, mögen technische Tools und nutzen diese laufend. Unterwegs sind ihnen ein funktionierender Arbeitsplatz und stabiles WLAN am wichtigsten – damit sie einfach ihren Job machen können.

Weitere Informationen zu diesen und drei weiteren Gruppen von Geschäftsreisenden – die „Erlebnishungrigen“, die „digitalen Überflieger“ und „Travennials“ – finden Sie in unserem kostenlosen E-Book. Darin erhalten Sie außerdem Expertentipps, wie Sie jeweils am besten mit ihnen umgehen.

Zum Download geht es hier.

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv