skipnavigation

CWT Kompass

Insiderwissen rund um Geschäftsreise- und Eventmanagement

Tipps für den Reiseeinkauf

Als Einkäufer müssen Sie längst nicht mehr nur günstige Konditionen für Flüge, Hotels und Mietwagen vereinbaren, sondern auch über Buchungssysteme und Tools Bescheid wissen. Erfahren Sie, wie Sie Kosten sparen und die steigenden Anforderungen besser bewältigen können.


Komplexität und Preise hoch – Kosten trotzdem niedrig!  

Wenn Sie Geschäftsreiseleistungen einkaufen, kennen Sie das: Der Markt ist komplex, die Preise steigen, aber Sie sollen dennoch Kosten senken. Wie Sie diesen Spagat schaffen und sich sogar die Arbeit erleichtern können, erläutert unser aktueller Beitrag.


 
Sharing-Angebote für Geschäftsreisen nutzen  

Bei privaten Reisen sind Sharing-Angebote, also die Vermittlung privater Unterkünfte oder Fahrzeuge über Sharing-Plattformen und -Apps schon recht verbreitet. Doch eignen sie sich auch für Geschäftsreisen? Wir erläutern Fallstricke und geben Tipps für den Einsatz im Business.


 
Effizienz von Geschäftsreiseprozessen  

Elektronische Tools für Ausschreibungen nutzen und das Feedback von Reisenden in Einkaufsverhandlungen berücksichtigen: Das sind einige der Tipps, mit denen Einkäufer Hotelkosten senken. Lesen Sie hier, wie Sie das Hotelangebot optimieren.


 
Tipps für Einkäufer  

Für 2017 sind steigende Flugpreise fast überall auf der Welt vorhergesagt, und auch die Tarifstrukturen bleiben unübersichtlich. Nicht immer ist der günstige Basispreis auch tatsächlich günstiger. Werden Zusatzleistungen wie Gepäck nachträglich gebucht, entstehen ungeplante Kosten. Wenn Sie einige Ratschläge berücksichtigen, können Sie dennoch die Kosten im Griff behalten.


 
Tipps für Einkäufer  

Das Jahr 2017 wird schwer einzuschätzen – die Preise für Hotelzimmer, Flugtickets und Mietwagen entwickeln sich laut Prognosen uneinheitlich. Wer jetzt also Geschäftsreisebudgets plant, hat es nicht leicht. Wir erläutern Ihnen, wie Sie jetzt bei Verhandlungen punkten und im kommenden Jahr Reisekosten sparen.


 
Geschäftsreisepreise 2017  

Schwankende Flugpreise, leicht steigende Hotelraten und stagnierende Preise für Mietwagen – das sind die Auswirkungen der globalen und regionalen Rahmenbedingungen auf den Geschäftsreisemarkt im Jahr 2017. Wir erläutern die Einzelheiten und geben Empfehlungen für Einkäufer und Travel Manager.


 
Rahmenbedingungen für die Preisentwicklung  

Eine unsichere weltpolitische Lage, lebhafte Finanzmärkte, niedriger Ölpreis und schwächelnde Schwellenländer: Das sind kurz gefasst die Rahmenbedingungen für die Preisentwicklung auf dem Reisemarkt 2017. CWT hat interessante Daten zusammengetragen.


 
Reisekosten senken  

Wer früher bucht, senkt Kosten. Die CWT Solutions Group hat herausgefunden, dass Frauen und ältere Reisende früher buchen als Männer und Jüngere. Das birgt erhebliches Einsparpotenzial, und Travel Manager können durch solche Analysen Reiseprozesse personalisieren und ihr Firmenreiseprogramm verbessern.


 
 

Reisekosten reduzieren, Folgekosten vermeiden: Viele Unternehmen haben kein professionelles Risikomanagement für Geschäftsreisen. Damit vernachlässigen sie nicht nur ihre Fürsorgepflicht gegenüber den Reisenden, sondern riskieren auch erhebliche Folgekosten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Reisen sicherer machen und Ihre Kosten im Griff behalten.


 
 

Reiseeinkauf optimiert: Unternehmen können Reisekosten senken, ohne auf Sicherheit und Service für ihre Reisenden zu verzichten. Erfahren Sie mit unserem Experten-Tipp, wie Ihnen das gelingt.


 

CWT Traveler

Unser Online-Newsletter CWT Traveler bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

 

 

Anmelden