Grüne Geschäftsreisen

CWT

Geschäftsreisen nachhaltig gestalten

Der Druck auf Unternehmen wächst, ein umfassendes Corporate-Social-Responsibility(CSR)-Programm einzurichten. In dem Zuge werden auch die ökologischen, sozialen und ethischen Vorteile nachhaltiger Geschäftsreisen immer offensichtlicher.

Beim Thema nachhaltige Geschäftsreisen geht es insbesondere darum, die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Geschäftsreiseprogramms auszugleichen. Ein nachhaltiges Reiseprogramm kann dabei unterschiedliche positive Aspekte beinhalten, wie finanzielle Vorteile und ein positives Markenimage.

Geschäftspartner sorgfältig auswählen
Doch nachhaltiges Reisen betrifft nicht nur das einzelne Unternehmen, sondern alle an einer Reise Beteiligten. So gilt es stets, auch seine Geschäftspartner in seine Überlegungen und sein Handeln einzubeziehen. Kurz gesagt, egal wie überzeugend ein einzelnes Unternehmen seine CSR-Maßnahmen unter Beweis stellt, sobald seine Partner nicht ebenso aktiv und glaubwürdig sind, werden diese zur offensichtlichen Schwachstelle.

Eine Voraussetzung für die Auswahl externer Anbieter ist die klare Definition der eigenen Richtlinien. Das bedeutet, dass Themen wie Verantwortung für die Umwelt, Diversität der Mitarbeiter, Ethik, Geschäftsverhalten, Menschenrechte und vieles mehr abgedeckt sein sollten. Mitarbeiter müssen wissen, was die CSR-Ziele des Unternehmens sind und wie sie gelebt und umgesetzt werden. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist eine hochwertige und sinnvolle Schulung in diesem Bereich.



Reisen Sie verantwortungsvoll

Verantwortungsvolle Geschäftsreisen sollten mit der Frage beginnen: Muss man reisen? Für regelmäßige interne Meetings sollte man nicht ins Auto oder Flugzeug steigen müssen. Solche Meetings können in Besprechungsräumen im Büro oder an einem anderen geeigneten Ort stattfinden. Auch Video- oder Telefonkonferenzen sind möglich. „Die Technologie von heute ermöglicht es uns, sinnvoll miteinander zu interagieren, ohne dass Sie im selben Raum sein müssen“, sagt Felix V. Vezjak, Senior Director, CWT Meetings & Events Central Europe. Der größte Nutzen für die Umwelt ist es, wenn Sie unnötige Reisen vermeiden.“ Und dennoch: Gerade ein persönliches Gespräch ist unumgänglich, um Geschäftsbeziehungen zu stärken. In diesen Fällen sind Vor-Ort-Termine einfach erforderlich. Dafür gibt es viele nachhaltige Möglichkeiten.

Quelle: Connect Magazine 03-2018, Autorin: Catherine Chetwynd

Emissionsärmere Verkehrsmittel

Reisen mit der Bahn statt mit dem Flugzeug reduziert nicht nur Emissionen, sondern ist meist auch unkomplizierter und bietet mehr Platz zum Arbeiten. Aber auch wenn Sie fliegen, gibt es Möglichkeiten, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. Direktflüge reduzieren die Emissionen. Gleichzeitig verringern sich die Reisezeit und der Stress für die Reisenden, die bei ihrer Ankunft für ihren Geschäftstermin ausgeruht sein sollten. So wirken sich Direktflüge nicht nur positiv auf die Umwelt, sondern auch auf die Mitarbeiter aus.

 

Branchennews, Reise und Lifestyle

Connect Magazine

Viele weitere Anregungen und Empfehlungen, wie Sie Ihre Geschäftsreisen „grüner“ machen können, finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Connect Magazine.

Kundenmagazin lesen

 

 

 

CONNECT

In unserem Geschäftsreise-Newsletter  finden Sie Insiderwissen sowie Tipps rund um die Themen Reiseeinkauf, Reiseorganisation, Travel Management, Business Meeting, Events und weltweite Reiseziele. Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Wenn Sie unseren Newsletter und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen erhalten möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sie können sich jederzeit wieder von unserer Mailingliste abmelden, indem Sie den in all unseren E-Mails befindlichen Link „Abmelden“ verwenden.

Vielen Dank

Sprechen Sie uns an!

CWT IST IHNEN GERNE BEHILFLICH

Unsere Geschäftsreise-Spezialisten beraten Sie gerne im Travel Management.