Blick in die Zukunft

Noch mehr Einsparpotenzial durch vorausschauende Analysen

CWT

Kristallkugel 4.0: Predictive Analytics

Google verwendet künstliche Intelligenz und lernende Systeme, um alles Mögliche vorherzusagen. Amazon nutzt Datenmodellierungen, um Kunden eine möglichst personalisierte Auswahl zu bieten. Vorhersagen durch kluge Algorithmen liegen also in vielen Branchen im Trend – doch kann auch die Geschäftsreisebranche davon profitieren?

Klare Antwort:

Ja, kann sie. Wenn Travel Manager etwa die Entwicklung von Nachfrage und Tarifen für bestimmte Strecken antizipieren können, ist das ein klarer Vorteil. Oder wenn solche Prognosen noch genauer werden und Reisekennzahlen besser ersichtlich sind – dann können Unternehmen ihre Reiseausgaben noch besser kontrollieren.

Die CWT Solutions Group, die Beratungssparte von CWT, hat mit Predictive Analytics – vorausschauenden Analysen – ein fortschrittliches Datenmodell entwickelt. Der Ansatz berücksichtigt über 85 Indikatoren und Kennzahlen, um präzise Prognosen zu erstellen. Zu den Metriken gehören zum Beispiel Reisedaten, Rohstoffpreise, aber auch makroökonomische Indikatoren oder Wetterdaten und Ferientermine. Diese werden analysiert, um Muster und Zusammenhänge zu erkennen, woraus wiederum verlässliche Vorhersagen für künftige Reiseausgaben eines Unternehmens möglich sind.

Reisende:

Unternehmen können ihre Reiserichtlinien so anpassen, dass z. B. für besonders nachgefragte Strecken oder Destinationen klare Vorausbuchungsfristen gelten. Mit dem neuen Analysetool lassen sich die Verfügbarkeiten an beliebten Zielen verbessern und die beste Reisezeit ermitteln. Oder Reisende erhalten Empfehlungen zu neuen bevorzugten Partnern, die bessere Konditionen bieten. Durch diese und weitere Maßnahmen steigert sich die Einhaltung der Richtlinie und damit die Kosteneffizienz.

Leistungsträger:

Vereinbarungen mit Suppliern lassen sich vorausschauender treffen, wenn etwa eine zu hohe Auslastung oder Nachfrage antizipiert werden kann. Wer genauer weiß, wie sich die Ausgaben entwickeln, kann gegebenenfalls spezifischer nachverhandeln, Volumenziele und Einstellungen des Online-Buchungssystems anpassen oder die Buchungsklassen erweitern.

Andere Stakeholder:

Als Spezialisten für Geschäftsreisen im Unternehmen können Travel Manager etwa die Verantwortlichen von Geschäftseinheiten besser beraten: zu Reisetrends und Planung des Reisebudgets und über die Auswirkungen bestimmter Entwicklungen bei Raten und Verfügbarkeiten.

Die CWT Solutions Group hat das Modell bei einem ihrer größten Kunden erfolgreich getestet und deutlich genauere Prognosen ermittelt. Im Ergebnis konnte das Unternehmen Einsparpotenziale von bis zu 10 Prozent ermitteln. Da das System aus immer größeren Datensätzen lernt, verbesserten sich die Ergebnisse außerdem im Lauf der Zeit.

Die Technologie wird im Laufe des Jahres 2019 weltweit für Kunden der CWT Solutions Group eingeführt.

Weitere Informationen lesen Sie auf der CWT Solutions Group Website (Englisch).

WhitePaper downloaden

 

 

 

 

CONNECT

In unserem Geschäftsreise-Newsletter  finden Sie Insiderwissen sowie Tipps rund um die Themen Reiseeinkauf, Reiseorganisation, Travel Management, Business Meeting, Events und weltweite Reiseziele. Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Wenn Sie unseren Newsletter und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen erhalten möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sie können sich jederzeit wieder von unserer Mailingliste abmelden, indem Sie den in all unseren E-Mails befindlichen Link „Abmelden“ verwenden.

Vielen Dank

Sprechen Sie uns an!

CWT IST IHNEN GERNE BEHILFLICH

Sie möchten Kosten sparen und die Sicherheit auf Reisen erhöhen? Unsere Geschäftsreise-Spezialisten beraten Sie gerne im Travel Management.

Kontaktformular