skipnavigation

Bessere Geschäftsreisen durch Digitalisierung und Service

Zufriedenere Reisende durch intelligente Tools und guten Service

Ende November trifft sich die Geschäftsreisebranche auf der GBTA Europe Conference 2017. Auf Europas größter Geschäftsreisekonferenz geht es um die aktuellen Herausforderungen durch das veränderte geopolitische Klima und die weiter zunehmende digitale Vernetzung. Aber auch um die Chancen für besseres Reisen, die daraus entstehen, wie zum Beispiel höhere Reisendenzufriedenheit durch mehr Sicherheit und Personalisierung.

 

Denn Personalisierung stellt die Reisenden in den Fokus und nutzt moderne Technik, um ihnen auch im geschäftlichen Umfeld das zu bieten, was sie sich wünschen: Geschäftsreisen, die exakt zu ihren Präferenzen passen, und Informationen, die sie individuell und automatisiert erhalten.

 


-Sharing bei Geschäftsreisen

Sharing-Angebote

Wichtige Basis: Daten

Nur wer lückenlose Reisedaten erfasst hat, kann Geschäftsreisende individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend betreuen. Und nur wer die Datenflut sinnvoll auswertet, kann das Reiseprogramm an diese Bedürfnisse anpassen – ohne die Unternehmensziele aus dem Blick zu verlieren. CWT leistet hier mit seinem Reportingsystem CWT AnalytIQs Basisarbeit: Es liefert Daten in Echtzeit, Benchmarking und Empfehlungen, die das Firmenreiseprogramm verbessern helfen.

 

Sicherheit und Datenschutz

Oberstes Ziel: Sicherheit

Daten sind auch die Grundlage dafür, dass Reisen sicher verlaufen. Gibt es Störungen oder Krisen, ist es für das Unternehmen wichtig, schnell herauszufinden, wo sich seine Reisenden gerade aufhalten. Automatisierte Benachrichtigungen und Traveler Tracking sind Tools, die in diesen Fällen helfen. Vor der Reise brauchen Unternehmen und Reisende relevante Informationen zur Sicherheits- und Gesundheitslage vor Ort. Eine Kette aus Informationen und Maßnahmen gewährleistet die Sicherung oder Rettung in Not geratener Reisender – von der ersten Nachricht über einen Zwischenfall bis zu Umbuchung über medizinische Unterstützung bis hin zur Evakuierung.

 

Sharing kann interessant sein

Wichtige Helfer: (mobile) Technik

Reise-Apps wie CWT To Go sind komfortabel und leicht zu bedienen und arbeiten ebenfalls personalisiert: Sie enthalten die Buchungsdaten einer Reise und berücksichtigen das Reisendenprofil, bisherige Buchungen sowie die Reiserichtlinie des Unternehmens. So ist gewährleistet, dass auch zukünftige Buchungen zu den Präferenzen passen und somit aufwendiges Suchen in unübersichtlichen Angeboten entfällt.

 

Sharing kann interessant sein

Bindeglied: Service

Ohne Menschen geht es nicht – die Verbindung von Technik und persönlichem Service schafft die höchste Zufriedenheit. Vor allem, wenn es Zwischenfälle gibt, zum Beispiel bei Streiks, ist der direkte Draht zu kompetenten Reiseberaterinnen und -beratern unersetzlich: Sie beraten und zeigen alternative Verbindungen auf. Durch ihren Zugriff auf die globalen Reservierungssysteme überblicken sie die verfügbaren Angebote und garantieren Preistransparenz, Vergleichbarkeit und Einhaltung der Richtlinie. Auch stornierte oder umgebuchte Verbindungen fließen vollständig in die Systeme von CWT ein – also auch ins Reporting oder den persönlichen Reiseplan in der Reise-App.

 

 

 

 

CWT unterstützt Sie gern. Kontaktieren Sie uns.