skipnavigation

Der fünfte jährliche Nachhaltigkeitsbericht von Carlson Wagonlit Travel zeigt zunehmenden Erfolg

ESCHBORN | 08.06.2016

EcoVadis* zählt CWT zu dem einen Prozent aller Unternehmen weltweit, das die Spitzengruppe für verantwortungsvolle Geschäftspraxis bildet.

 

Der Geschäftsreiseanbieter Carlson Wagonlit Travel (CWT) hat seine führende Rolle als verantwortliches Unternehmen weiter ausgebaut und beweist in seinem jüngsten Nachhaltigkeitsbericht wesentliche Fortschritte. Aufgrund der stetigen und signifikanten Fortentwicklung und Verpflichtung im Bereich verantwortungsvoller Unternehmensführung hat EcoVadis CWT mit dem Gold-Status für 2017 ausgezeichnet. Damit gehört CWT zu dem einen Prozent aller Unternehmen weltweit, das die Spitzengruppe für verantwortliche Geschäftspraxis bildet.

 

„Ein verantwortungsvolles Unternehmen zu sein, ist die Grundlage unserer Geschäftstätigkeit – wir leben es jeden Tag bei allem, was wir tun“, sagt Kurt Ekert, President und Chief Executive Officer von Carlson Wagonlit Travel. „Unser Führungsmodell der Corporate Social Responsibility (CSR) wird von öffentlichem, langfristigem Engagement unterstützt – daher wissen alle Geschäftspartner, dass sich CWT und seine Mitarbeiter allen Aspekten des verantwortungsvollen Handelns voll und ganz verpflichtet fühlen.“

 

CWT kann auch im Jahr 2016 in seinen sieben Säulen der CSR Fortschritte vorweisen: Verantwortungsvolle Unternehmensführung, ethische Geschäftsgrundsätze, Mitarbeiter, Menschenrechte, Umweltschutz, verantwortungsvolle Produkte und Dienstleistungen sowie gesellschaftliches Engagement.

 

Zu den wichtigsten Erfolgen gehören:

  • 94 Prozent aller bis 2020 gesteckten Ziele für verantwortungsvolle Unternehmensführung wurden auf den Weg gebracht.
  • Mehr als 99 Prozent unserer Mitarbeiter haben an Schulungen über die Ethik- und Compliance-Richtlinien teilgenommen.
  • 22 Länder legten Umweltdaten vor – sie stehen für 80 Prozent der Gesamteinnahmen von CWT.
  • 75 Initiativen im Bereich des gesellschaftlichen Engagements im Jahr 2016 erhöhen die Gesamtzahl auf über 300 seit 2014.
  • Das globale Responsible-Business-Netzwerk wuchs auf 80 Mitglieder in 32 Ländern und deckt alle Geschäftsprozesse ab.

Weiterhin fühlt sich CWT stark den zehn Prinzipien des UN Global Compact verbunden, der die Bereiche Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Anti-Korruption abdeckt. Dazu besteht eine starke Verbindung zu ECPAT, einem weltweiten Netz von Bürgerorganisationen, die gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern kämpfen.

 

Der vollständige Nachhaltigkeitsbericht von CWT (in englischer Sprache) kann hier heruntergeladen werden.

 

* Unabhängiges Unternehmen, das umweltbewusstes, gesellschaftliches und ethisches Handeln von Unternehmen bewertet.

 

Über Carlson Wagonlit Travel (CWT)
Unternehmen und Regierungsinstitutionen zählen auf uns, um ihre Mitarbeiter miteinander zu verbinden. Wir bieten unseren Reisenden das bestmögliche Kundenerlebnis, indem wir innovative Technologien mit langjähriger Erfahrung kombinieren. Jeden Tag veranstalten wir 95 Firmenveranstaltungen und betreuen eine so große Anzahl von Reisenden, dass diese fast 200 Boeings 747 und 100.000 Hotelzimmer füllen. Wir haben mehr als 18.000 Mitarbeiter in nahezu 150 Ländern und im Jahr 2016 erwirtschafteten wir einen globalen Umsatz von 23 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen auf Twitter @CarlsonWagonlit und LinkedIn.

 

Medienkontakte national:
Pressesprecherin (Deutschland)

Martina Eggler
VP Global Strategic Accounts
Carlson Wagonlit Travel
Tel.: +49 (0)69 15321 1110
meggler@carlsonwagonlit.com

 

Medienkontakte (international)
Alistair Hammond
Global Director of Media Relations
Office: +44 203 353 1454
Mobile: +44 771 773 0441
alistair.hammond@carlsonwagonlit.com

 

Chris Reese
Director, Global Communications
Office: +1 763 614 1773
Mobile: +1 651 357 0877
chris.reese@carlsonwagonlit.com

 

 

Pressekontakt (Deutschland)
Theresa Ohl
Marketing & Communications Specialist CE

Carlson Wagonlit Travel
Tel.: +49 (0)69 15321 1080
tohl@carlsonwagonlit.de