Bahn

CWT PARTNER

CWT

 

Bahn

Der Deutsche Bahn-Konzern bietet Mobilitäts- und Logistikdienstleistungen in weltweit über 130 Ländern an. Rund 300.000 Mitarbeiter, davon rund 196.000 in Deutschland, stellen Mobilität und Logistik für die Kunden sicher und betreiben die dazugehörigen Verkehrsnetze auf der Schiene, der Straße, zu Wasser und in der Luft. Im Personenverkehr befördert der DB-Konzern europaweit in seinen Zügen und Bussen nahezu 12 Millionen Personen pro Tag, im innerdeutschen Schienenverkehr ca. 5,5 Millionen.

Bahnfahren ist gelebter Klimaschutz: Auf der Schiene mit Ökostrom

Im Fernverkehr reisen seit Anfang 2018 alle Kunden in den ICE-, IC- und EC-Zügen innerhalb Deutschlands mit 100 Prozent Ökostrom. 140 Millionen Bahnfahrten sind damit jährlich komplett CO2–frei!

Mit den „grünen“ Fernverkehrszügen stellt die DB die Weichen, um ihr neues Klimaziel erfolgreich umzusetzen: Im Vergleich zu 2006 will die DB bis zum Jahr 2030 den spezifischen Ausstoß der Treibhausgase weltweit und über alle Geschäftsfelder hinweg um mehr als 50 Prozent reduzieren. Das ist ein enormer Zwischenschritt zum klimaneutralen Konzern, was sich die DB für das Jahr 2050 vorgenommen hat.

Zudem wird der Anteil von Ökostrom im gesamten Bahnverkehr der DB (Nah-, Fern- und Güterverkehr) von derzeit 42 Prozent auf 70 Prozent bis 2030 steigen. Damit ist die Deutsche Bahn das klimafreundlichste Verkehrsunternehmen.

Schneller und direkter reisen auf der Schnellfahrstrecke Berlin - München

Die neue Schnellfahrstrecke Berlin-München ist eröffnet. Reisende  profitieren von der größten Angebotsverbesserung in der Bahngeschichte. Rund 17 Millionen Menschen profitieren unmittelbar von der neuen Verbindung, die das deutsche Hochgeschwindigkeitsnetz weiter komplettiert und neue Regionen erschließt.

In weniger als vier Stunden gelangen Reisende mit dem ICE Sprinter von der Spree an die Isar – zwei Stunden schneller als zuvor. Gestoppt wird nur in Halle, Erfurt und Nürnberg. Der reguläre ICE legt den Weg mit weiteren Zwischenhalten z.B. in Coburg oder Bamberg in 4:30 Stunden zurück. Und mit nur einem Umstieg werden weite Teile Norddeutschlands, Mitteldeutschlands und Bayerns erreicht.

Die DB bietet mit der neuen Verbindung eine konkurrenzlose und umweltfreundliche Alternative zu Straße und Flugzeug.

Die Vorteile:

  • Schneller mit dem ICE Sprinter
    mitten durch Deutschland

    Berlin-München unter 4 Stunden –
    also 2 Stunden schneller als bisher!
  • Schneller im Takt
    stündlich fahrende ICEs im Taktverkehr sind
    bis zu 90 Minuten kürzer unterwegs!
  • Schneller bis in die Regionen
    Umsteigemöglichkeiten an allen ICE Bahnhöfen zum Nah- und Fernverkehr!
  • Direkter von A nach B
    Neue Direktverbindungen ermöglichen
    komfortableres Reisen ohne Umstieg!

ICE Sprinter: Schnell und entspannt ans Ziel

Zeit ist Geld. Ein bekannter Spruch, der viel Wahrheit beinhaltet. Für viele Menschen ist Zeit wertvoller als Geld und deshalb freut man sich, wenn gewonnene Zeit sinnvoll auch sinnvoll genutzt werden kann.

Neben der höheren Geschwindigkeit und somit geringeren Reisezeit im Vergleich zum parallel verkehrenden ICE zeichnet sich der ICE Sprinter aufgrund seiner wenigen Zwischenhalte durch eine besonders entspannte Reiseatmosphäre aus. Mit dem ICE Sprinter sind unsere Fahrgäste nicht nur schneller beim Termin oder nach der Arbeit wieder zu Hause. Sie können auf diesen Verbindungen zudem noch ungestörter arbeiten, schlafen, lesen oder anderweitig Ihre Reisezeit nutzen.

Alle ICE Sprinter Verbindungen sind mit obigen Symbol in der Fahrplanauskunft gekennzeichnet.

Der ICE Sprinter ist unsere schnellste Direktverbindung zwischen Metropolen und bringt Sie in unter vier Stunden auf nachfolgenden Verbindungen von Zentrum zu Zentrum.

Bahn

Erstklassig Reisen: mit mehr Platz, mehr Entspannung und mehr Komfort

Im Zug können Sie in der 1. Klasse Ihre Zeit optimal nutzen und so gestalten wie Sie wollen - Sie entscheiden, ob Sie z.B. arbeiten, lesen oder einfach nur entspannen wollen.

Profitieren Sie hierbei von den Vorteilen der 1. Klasse: nutzen Sie das kostenfreie WLAN, bedienen Sie sich an einer Auswahl an Tageszeitungen und lassen Sie sich individuell von unseren Service-Mitarbeitern betreuen. Probieren Sie doch mal den „Am-Platz-Service“ aus, wir servieren Ihnen Speisen und Getränke aus unserer Speisekarte gerne am Platz. Mit viel Beinfreiheit, reichlich Abstand zum Nachbarn und Laptop-Steckdosen sorgen wir mit unseren großzügigen und komfortablen Einzel- oder Doppelsitzplätzen für Ihren Sitzplatzkomfort. Und das Beste: In der 1. Klasse ist die Sitzplatzreservierung beim Kauf eines Flex- oder Sparpreistickets bereits enthalten.

Ihr Mehrwert auf einen Blick:

  • Mehr Platz: großzügiges Raumangebot mit viel Beinfreiheit für hohen Sitzkomfort.
  • Mehr Entspannung: erweitertes Serviceangebot und individuelle Betreuung am Platz.
  • Mehr Komfort: im Ticketpreis inkludierte Sitzplatzreservierung und Zugang zu exklusiven 1. Klasse-Aufenthaltsbereiche in ausgewählten DB Lounges.

Mehr Fokus auf unterschiedliche Reisebedürfnisse

Wer beruflich viel unterwegs ist, muss besonders flexibel sein. Exklusiv für bahn.business-Kunden bietet der Flexpreis Business deutlich mehr Freiheit auf der Geschäftsreise. Denn er ermöglicht es Ihnen, Ihren tatsächlichen Reiseverlauf ganz flexibel zu planen und beispielsweise auf kurzfristige Terminverschiebungen entspannt reagieren zu können.

Gegenüber dem bekannten Flexpreis hat der Businesstarif eine erweiterte Gültigkeit von neun Tagen sowie besonders flexible Stornierungsbedingungen. Tickets sind bereits einen Tag vor und sieben Tage nach dem ausgewählten Reisetag gültig. Die erweiterte Gültigkeit gilt sowohl für die Hin- als auch für die Rückfahrt, d. h. auch bei der Rückfahrt richtet sich die Gültigkeit nach dem ausgewählten Rückfahrtdatum.

Des Weiteren kann ein Flexpreis Business - Ticket bis zu sechs Monate nach dem letzten Geltungstag einfach und kostenfrei umgetauscht bzw. erstattet werden. Selbstverständlich werden Ihr individueller Geschäftskunden- und der BahnCard Business-Rabatt ebenso auf den Flexpreis Business gewährt.

Übrigens:
Seit 1. August 2018 gibt es den Flexpreis Business auch für Reisen in der 2. Klasse.
Sitzplatzreservierung inklusive!

Entspanntes Reisen von Tür zu Tür: City-Ticket – Funktion seit August 2018 auch in allen Flexpreis-Tickets enthalten

Wir machen das Reisen für Sie noch einfacher:  Seit 1. August ist auch in allen Flexpreis-Tickets die City-Ticket – Funktion enthalten. Damit können Sie mit nur einer Fahrkarte (Reise über 100 km) kostenlos öffentliche Verkehrsmittel wie S- und U-Bahn, Tram oder Bus für Fahrten im Stadtgebiet des jeweiligen Start- bzw. Zielbahnhofs nutzen.

Das City-Ticket galt bislang nur für BahnCard-Kunden und deckt die 126 größten und nachfragestärksten Städte und Tarifverbünde innerhalb Deutschlands ab. Der Geltungsbereich in den jeweiligen Tarifzonen entspricht in der Regel dem eines Einzelfahrscheins innerhalb des zentralen Stadtgebiets.

Die Vorteile:

  • Bisher nur kostenlos beim Kauf einer Fernverkehrsfahrkarte mit BahnCard-Rabatt
  • Seit 1. August 2018 sind in allen Flexpreis-Tickets bei einer Reiseweite über 100 Kilometer automatisch die City-Ticket-Funktion enthalten.
  • Einfache und umweltfreundliche Mobilität von Tür zu Tür
  • In 126 teilnehmenden Städten in Deutschland

Nutzbar für Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn

Komfort Check-in jetzt in allen ICE-Zügen verfügbar

Ungestörtes Reisen ohne Unterbrechungen durch eine Ticketkontrolle – mit dem Komfort Check-in können unsere Fahrgäste die Reisezeit in unseren ICEs ungestört und entspannt nutzen, wie sie es gerade möchten.

Sie haben Ihre Fahrkarte gemeinsam mit einer Reservierung für eine Fahrt im ICE als Online- und/oder Handy-Ticket in Ihrem Business Travel Center gebucht? Dann probieren Sie jetzt unseren neuen Service aus und checken sich selbst über den DB Navigator im ICE ein. Eine Ticket-Kontrolle im Zug erfolgt dann nicht mehr, auch nicht nach einem Personalwechsel.

Sobald Sie sich auf Ihren reservierten Sitzplatz gesetzt haben, checken Sie über den DB Navigator ein und führen somit Ihre Ticket-Kontrolle selbst durch:

  1. In der App DB Navigator finden Sie im Menü-Punkt „Meine Tickets“ das Icon „Ticket hinzufügen“ (Fahrkartensymbol mit „+“Zeichen).
  2. Tragen Sie im sich öffnenden Fenster Ihre NVS- Auftragsnummer und Ihren Nachnamen ein und bestätigen die Eingabe mit “Ticket hinzufügen“.

Ihr Ticket ist nun im Navigator geladen und der Komfort Check-in kann jetzt durchgeführt werden:

  1. Rufen Sie den Reiseplan der geladenen Verbindung auf und aktivieren den roten
    Komfort Check-in Button unterhalb der angegebenen Wagen- und Platznummer.
  2. Der Zugbegleiter erhält die Information auf seinem Terminal und weiß, dass er Sie nicht mehr kontrollieren muss.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise.

DB Navigator: Der ideale Reisebegleiter für unterwegs

Wenn Sie unterwegs eine Frage zum Reiseverlauf haben, steht Ihnen unterwegs die App „DB Navigator“ zur Seite. Die Funktion „Meine Reise“ versorgt Sie auf einen Blick und in Echtzeit mit allen Details zur Bahnfahrt wie Gleisinformationen und Abfahrts- und Ankunftszeiten. Hektik am Bahngleis hat mit dem aktuellen Wagenreihungsplan im DB Navigator keine Chance. Die Funktion zeigt für alle ICE-Züge in Deutschland wo sich die 1. und 2. Klasse befinden und an welchem Abschnitt am Bahnsteig ein bestimmter Wagen hält.

Pendler planen leichter
Mit dem Verspätungs-Alarm werden Sie von keiner Verspätung mehr überrascht. Das ist auch für Pendler praktisch, denn der Verspätungs-Alarm funktioniert auch für regelmäßige Strecken. Sie legen im DB Navigator einfach den Zeitraum fest und markieren die Wochentage, an denen Sie eine Benachrichtigung wünschen und erhalten so rechtzeitig alle aktuellen Informationen. Der Umstiegswecker hilft dabei, das meiste aus der Fahrtzeit herauszuholen: Die Funktion informiert auf Wunsch fünf Minuten vor der Ankunft am Reiseziel oder vor dem nächsten Umstieg. So genießen Sie die Reise, ohne ständig auf die Uhr zu sehen.

Das ICE Portal: Im Zug auf dem Laufenden bleiben

Wo befindet sich mein Zug gerade? Klappt das Umsteigen zum Anschlusszug? Und was passiert eigentlich gerade sonst auf der Welt? Das kostenfreie ICE Portal stellt als digitaler Reisebegleiter während des Aufenthaltes an Bord eines ICEs alle Informationen zum Reiseverlauf wie GPS-Karte, Geschwindigkeitsanzeige, Alternativrouten etc. zur Verfügung. Weiterhin bietet es nützliche Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangeboten rund um viele ICE-Halte. In der Rubrik „Nachrichten“ findet man aktuelle News aus dem In- und Ausland und die „Tagesschau in 100 Sekunden“ informiert über aktuelle Informationen zu Politik und zum Weltgeschehen. Im Unterhaltungsbereich können aus zehn Hörspielen und –bücher gewählt werden. Kleine Fahrgäste finden in der Kinderwelt u. a. spannende Comics und Spiele aus der Welt des kleinen ICE.

maxdome onboard im ICE Portal: - kostenlos und ohne Anmeldung ausgewählte Kinofilme und TV-Shows streamen. Insgesamt 50 wechselnde Filme, Serienepisoden, Dokumentationen, Kinderangeboten und Shows können während der Fahrt mit dem eigenen Laptop, Tablet oder Smartphone über das ICE Portal angesteuert werden.