skipnavigation

Tipps für Einkäufer

Wie Sie beim Flugeinkauf sparen können


Der Flugmarkt ist stetig in Bewegung, es wird immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Einige Fluggesellschaften haben neue Tarifkonzepte eingeführt. Die günstigen Basistarife erlauben nur die Mitnahme von Handgepäck – Umbuchungen oder Stornierungen sind meist nicht möglich. Höhere Tarifstufen gestatten weitere Gepäckstücke oder flexibles Umbuchen. So wird es komplizierter, den passenden Tarif zu finden. Für Unternehmen kann das die Gesamtkosten erhöhen.

Wie Sie Flüge dennoch kostensparend einkaufen können, zeigen Ihnen unsere Tipps im Überblick. Wer gut zuhört, kauft gut ein. Und wer gut kommuniziert, macht das Flugprogramm erfolgreich.

 

Flugbuchung

 

Buchen Sie Flüge über einen Geschäftsreiseanbieter:

Sie erhalten lückenlose Buchungsdaten und Auswertungen, die Ihnen beim Verhandeln eigener Verträge und Raten helfen.

 

Wenn Sie wissen wie hoch Ihre Flugausgaben pro Jahr sind, können Sie weitere Rabatte erzielen indem Sie Ihr Volumen auf einzelne Airlines bündeln. Reicht das Flugaufkommen für eigene Verhandlungen nicht aus, profitieren Sie von den günstigen CWT-Raten. Wir beraten Sie auch beim Einkauf von Reiseleistungen.

Beachten Sie neue Tarifkonzepte:

Verhandeln Sie mit den Fluggesellschaften, dass Zusatzleistungen auf das vereinbarte Volumen angerechnet werden oder in den Firmenraten bereits enthalten sind.

 

Denn durch die niedrigen Basisraten kann das Flugvolumen sinken.

Tarifkonzepte beachten

 

Reiseportal

 

Nutzen Sie für Ihre Reiseleistungen ein zentrales Portal anstatt zeitaufwendig über unterschiedliche Buchungsseiten zu suchen:

So sparen Sie Zeit und Servicegebühren und Ihre Daten sind auch im Onlinebereich konsolidiert.

 

Wichtig: Die neuen Tarife sollten übersichtlich im System hintergelegt sein.

Passen Sie Ihre Reiserichtlinie an und sorgen Sie für deren Einhaltung:

Durch die neuen Flugtarife sollten Sie klar definieren, welche Services Reisende buchen dürfen und welche nicht. So vermeiden Sie unerwartete Zusatzkosten.

 

Spielerische Ansätze erhöhen die Einhaltung der Richtlinie. Belohnungen - auch in virtueller Form - sind ein starker Anreiz zur Mitarbeit und binden die Reisenden besser an das Firmenprogramm.  

Reiserichtline beachten

 

Reisedaten

 

Analysieren und überprüfen Sie Ihre Reisedaten und das Reiseverhalten regelmäßig:

Dadurch können Sie frühzeitig Veränderungen erkennen und kurzfristig reagieren.

 

Warten Sie nicht bis zur nächsten Neuausschreibung, wenn kurzfristig viele Flüge an einem neuen Standort anfallen. Verhandeln Sie dann auch unterjährig mit den passenden Airlines.

Holen Sie regelmäßig das Feedback Ihrer Reisenden ein:

Sie erhalten wertvolle Hinweise über das Flugangebot und können die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter berücksichtigen.

 

Zufriedene, stressfrei reisende Mitarbeiter sind produktiver und tragen zum Unternehmenserfolg bei.

 

Wenn Sie die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter berücksichtigen, wird die Einhaltung der Reiserichtlinie leichter.

Flugangebote