skipnavigation

Tipps für Einkäufer

Wie Sie beim Hoteleinkauf sparen können


Die Ausgaben für Hotelübernachtungen machen bis zu 40 Prozent der gesamten Reisekosten in Unternehmen aus und stellen damit einen großen Kostenblock dar. Wer beim Einkauf von Hotelleistungen spart, kann Reisekosten deutlich optimieren. Damit das gelingt, benötigen Sie eine gute Übersicht über die Gesamtkosten. Oft fehlt diese, denn die Hotelausgaben verteilen sich meist auf eine Vielzahl von Häusern, Leistungsanbietern und Buchungskanälen. CWT kennt die Herausforderungen beim Hoteleinkauf und unterstützt Sie gerne bei der Kostenoptimierung.

 

 

Nutzen Sie elektronische Tools für das Management von Ausschreibungen und Vereinbarungen:

Sie sparen Zeit bei den Verhandlungen und können Hotelpreise besser miteinander vergleichen.

 

Durch die Preistransparenz können Sie Ihren Einkauf optimal steuern, erhalten aktuelle Benchmarks und können so die besten Verträge für Ihr Unternehmen auswählen.

 

CWT berät und unterstützt Sie hierbei und prüft welche Form der Ausschreibung zu Ihren Anforderungen passt.

Buchen Sie Hotels über einen Geschäftsreiseanbieter:

Sie erhalten lückenlose Buchungsdaten und Auswertungen, die Ihnen beim Verhandeln eigener Verträge und Raten helfen.

 

Wenn Sie wissen wie viel Geld Sie pro Jahr für Hotelübernachtungen ausgeben, können Sie weitere Rabatte erzielen indem Sie Ihr Reisevolumen auf einzelne Hotels bzw. Hotelketten bündeln.

 

 

Nutzen Sie das Buchungsportal Ihres Reisebüropartners

Dadurch sparen Sie Zeit und Servicegebühren und können die Daten der Online-Buchungen konsolidieren.

 

Verwalten Sie Ihre Hotelbuchungen über ein einziges Portal-Login anstatt zeitaufwendig über unterschiedliche Buchungsseiten zu suchen.

 

Wichtig: Sowohl die eigenen als auch die veröffentlichten Raten sollten im Onlinetool angezeigt werden, damit Sie immer den günstigsten Preis wählen können.

 

Erfahren Sie mehr über das Hotelprogramm von CWT.

Integrieren Sie die Nutzung mobiler Services

Durch die Integration mobiler Services in Ihre Reiserichtlinie gehen keine Daten verloren und Sie sorgen für eine stärkere Umsetzung.

 

Unsere praktische Reise-App CWT To Go ermöglicht demnächst auch Hotelbuchungen. Das besondere daran: Ihre verhandelten Hotelpreise sind hinterlegt. Zudem haben Sie Zugriff auf alle Reisedaten und erhalten Hinweise über aktuelle Reiseplanänderungen.

 

 

Analysieren und überprüfen Sie Ihre Daten regelmäßig

Dadurch erkennen Sie frühzeitig wenn viele Übernachtungen an einem neuen Standort anfallen, z.B. aufgrund neuer Projekte.

 

Warten Sie nicht bis zur nächsten Neuausschreibung, wenn kurzfristig viele Übernachtungen an einem neuen Standort anfallen. Verhandeln Sie dann auch unterjährig mit den Hotels vor Ort.

Holen Sie regelmäßig das Feedback Ihrer Reisenden ein:

Von Ihren Reisenden erhalten Sie wertvolle Informationen darüber, ob das Hotel den Anforderungen entspricht und ob verhandelte Leistungen erbracht werden (z.B. W-LAN, eine Flasche Wasser im Zimmer). Dies hilft Ihnen dabei zu erkennen, welche Hotels bevorzugt gebucht bzw. welche gemieden werden. Diese Informationen können Sie sodann bei neuen Verhandlungen miteinbringen.

 

Erfahren Sie mehr über die Bewertungsplattform von CWT und wie diese zur Einhaltung der Reiserichtlinie beitragen kann.